Posts Tagged ‘Frühlingsblüher’

Das Fichtensprossinsekt :)

Fast wie ein Tier sieht die Fichtensprosse aus. Mit zwei Flügeln und einem schlanken Körper.

Aus diesen Teilen kommen die vielen Pollen, die gerade herumsausen und alles gelb einfärben.

Momentan könnte ich die ganze Zeit nur draußen verbringen. Es ist so schön. Und auch vergänglich.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Advertisements

Spaziergang

Nun musste ich mal raus. Schonung ist ja gut und richtig, doch es ist ja nur ein Arm gebrochen. Der andere wollte unbedingt an die frische Luft. Unterwegs sah ich einen Specht, Gimpel!!, Grünfinken, Amseln, Tauben, Krähen, Sperlinge und jede Menge Enten, Teichhühner, zwei Schwäne, von denen einer etwas suchte und trotzdem weiß blieb und einen Reiher. Zum Schluß hoppelte unter den Autos ein Kaninchen über meinen Weg. Ich kam an einer ungewöhnlichen Siedlung vorbei. An einem alten Baumstamm waren wohl mindestens eine Hand voll unterschiedlicher Pilze. Einigen Pflanzen war wohl auch gut genug, um Frühling zu spielen. Seht selber:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Blumenbilder- es geht weiter im Garten

Wunderbar wie sich die Pflanzen gerade entwickeln.

Bei uns hinkt alles etwas hinterher. Und so stehen die Kirschen und Pflaumen und Birnen im Moment so herrlich in ihrer Pracht.

Spirea(?)- dieser honigsüß duftende Strauch

Ein Frühlingblüher im Gegenlicht (Wildtulpe?)

Lauter puschelige sonnengelbe Bommel hängen an diesem Strauch

Unsere riesige alte Süßkirsche-eine der letzten in der Gegend.

Die Pflaume

Die Birne

Das Vergissmeinicht darf nicht fehlen.

Eine Stachelbeerblüte-urig!

Erde an Raumstation--weiße Taubnessel

kriechender Günsel

Die Kirschblüte beginnt

Kirschblüten

jetzt in voller Blüte- meine Blutjohannisbeere

Da "entwickelt" sich ein Pflaumenblatt.

Birnenblüten en masse

Die Veilchen blühen.

So schön ist nur der Löwenzahn.

Weil es so schön ist

kommen noch ein paar Fotos. Erstaunlich ist ja, wie die Natur nach vorne springt. Man könnte zusehen. Heute kommt mein ganz spezieller Liebling zum Zug: Die Blutjohannisbeere, deren Duft ich so mag.

Blutjohannsibeere

Echte Johannisbeere, geradezu unscheinbar

Blausternchen oder Scilla - ein Spargelgewächs

Sumpfdotterblume

Magnolienknospen-eine urige Pflanze

und auch das beginnt zu blühen: Gras

Frühlingsboten

Wir jammern! Doch draußen geht es schon längst wieder los. Allerdings benötigt man manchmal eine Brille um es zu entdecken. Für die Stubenhocker habe ich ein paar der Frühlingsboten mitgebracht.

Ein Schneeglöckchen hat sich auf unserer "Wiese" angesiedelt.

Ein Winterling

Hamamelis-Zaubernuss in rot

Das Gänseblümchen in besonderer Form und Farbe

Ein Ehrenpreis

Ein Huflattich