Zedernholz&Plexiglas

Heute habe ich ein Stück Holz bearbeitet.
Es trägt eine Plexiglasscheibe, die die Zugluft ablenken soll.
Da mir das richtige Werkzeug fehlte, bin ich schnell an die Steinzeitleute erinnert worden und habe jetzt ein paar Schrammen mehr. Vieles ist so geblieben, wie es beim Schlagen ins Holz kam. Etwas geglättet, einen Spalt reingesägt, abgeschliffen und geölt. Jetzt kann man sich doch einiges hineindenken.

Halterung für den Zugluftschutz

Und das ist die Rückseite von meinem Holzstück. Es ist Zedernholz. Dieser Baum stand in unserem Garten und wurde von einem Sturm umgeworfen. Ein Riese von 40 Jahren. Oben sieht man die Scheibe.
Sie verhindert, dass die kalte Zugluft auf meine Blumen fällt, die auf der Fensterbank überwintern werden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: