Aufschrei- Stoppt den Waffenhandel

Liebe LeserInnen

Es ist schon ein paar Tage her, da bekam ich diese Mail. Hätte ich doch damals gleich reagiert-doch es ging nicht. Nun ist es ein bekanntes und aktuelles Thema in den Medien. Daher ist es mir wichtig eine Initiative vorzustellen, die an diesem Punkt schon arbeitet.

Hallo ihr Lieben,

ich möchte euch auf die Aktion Aufschrei – Stoppt den Waffenhandel! aufmerksam machen. Ziel der mindestens bis 2013 laufenden Kampagne ist es, ein Verbot von Rüstungsexporten zu erreichen. Um entsprechenden Druck zu erzeugen, wollen wir 262.000 Unterschriften sammeln. Die ungewöhnliche Zahl bezieht sich auf Artikel 26(2) Grundgesetz, der um ein Verbot von Rüstungsexporten ergänzt werden soll. Als alter „Friedens-Otti“ ist mir die Sache so wichtig, dass ich in der Kampagne aktiv bin, indem ich u.a. den Internet-Auftritt www.aufschrei-waffenhandel.de betreue. Wenn ihr zumindest eure Unterschrift, ein Statement oder gar eine Spende geben wollt, fände ich das klasse. Auch über ein Feedback zum Internetauftritt würde ich mich freuen.

Viele Grüße

Otto

Aus dem Anliegen der Initiatoren:

Jede Minute stirbt ein Mensch an den Folgen einer Gewehrkugel, einer Handgranate oder einer Landmine. Fachleute schätzen, dass alleine durch Gewehre und Pistolen der Waffenschmiede Heckler & Koch nach dem Zweiten Weltkrieg weit mehr als eine Million Menschen ihr Leben verloren haben. Weitere ungezählte Kriegsopfer sind durch die vielen anderen waffenexportierenden deutschen Unternehmen zu beklagen.

Die deutschen Exporte von Kriegswaffen und Rüstungsgütern haben sich in den letzten Jahren verdoppelt. Zu den Empfängern deutscher Waffen, Rüstungsgüter und Lizenzen zählen auch Diktaturen und autoritäre Regime, die die Menschenrechte mit Füßen treten.

Selbst wenn die Waffen und Rüstungsgüter  nicht eingesetzt werden, sind finanzielle Mittel gebunden, die damit für Bildung und Armutsbekämpfung nicht mehr zur Verfügung stehen.

Wir wollen dem Export von Terror und Gewalt made in Germany ein Ende setzen.Unterstützen auch Sie mit Ihrer Unterschrift die Kampagne für einen Stopp des Waffenhandels!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: