Vernetzungen

Ein süßer etwas greller Vogel.

Ein süßer etwas greller Vogel.

Nun so ganz langsam kommen mehr und mehr die Vernetzungen von Blog, Feed, Twitter,… zum Tragen. Ich will damit sagen, dass ich herausgefunden habe, wie ich die Feeds vertwittere. Ich habe ein paar Nachrichten, die man so normalerweise nicht hört oder liest. Wie: Reporter ohne Grenzen. Oder wer sieht sich die Nachrichten der Deutschen Welle an? Fokus und Spiegel bekommt man überall, aber so Extras eher selten. Die Versendung von Feeds erhöht die Twitter-Präsenz.

Da wir in dem einen Artikel aus Brand eins beim Thema Twitter lesen konnten, dass sich die Twitterei erst ab 80 Followern sinnvoll nutzen lässt, bin ich natürlich dankbar für weitere interessante Artikel/Beiträge/Ideen. Zumal sie schon fix und fertig dastehen und kinderleicht versendet werden können.

Eben kommt ein Notruf per Mail aus Manila.

Da sind die schlimmsten Überschwemmungen. Eine Bekannte lebt dort mit ihrem Mann für drei Jahre, da er dort arbeitet. Könnte ich sofort losschicken, doch leider gibt es momentan keinen Zugriff auf die Seite der Foundation und die Mail ist nicht weiter zu verwenden, da die Auflösung nicht stimmt.

Ich suche mal im Netz.


Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: