Leseförderung

Cornelia Rosebrock und Daniel Nix: Grundlagen der Lesedidaktik und der systematischen schulischen Leseförderung.

Amazon

Amazon

Ich werde dieses Buch nun ganz durcharbeiten, nachdem ich neulich auf einer Fortbildung Frau Professorin Dr. Rosebrock  kennenlernen konnte.

Schon in der Einleitung fallen Worte, von denen ich einige zitieren möchte.

Und ich möchte noch einmal betonen, dass es nicht die Kinder sind, die eben aus Faulheit nicht lesen. Die Faktoren sind so vielfältig. Es wird noch einiges zu forschen sein.

„Lesen ist in einer Informationsgesellschaft und Wissenskultur das elementare Medium des Lernens. Die Digitalisierung schmälert diese Bedeutung der Lektüre für den Einzelnen nicht, im Gegenteil wirkt sie beschleunigend und intensivierend auf die Prozesse der gesellschaftlichen Produktion und Verteilung von Wissen ein.“ S.7

Und jetzt ein Gedanke, der uns zu Denken geben sollte (Mit einem schönen Gruß an die TAZ oder überhaupt das Bildungsbürgertum, das nur sich selbst im Blick hat):

„Zugleich wurde und wird die Funktion des Lesens in der Geschichte des Schulwesens in Deutschland traditionell weniger im Lernen und stärker im Erwerb von Belesenheit gesehen, in der Aneignung von Welt-,Kultur-und Menschenkenntnis vor allem im Medium der schönen Literatur. Entsprechend gibt es im Anschluss an die Grundschule keinen eigenen Leseunterricht mehr.“S.7

Aha, nach der Grundschule sollen also alle soviel lesen können, dass sie von nun an sich Texte selbständig erarbeiten können. Haben Sie nicht auch noch hinterher Hilfe benötigt?

„Man kann mit Pisa von einem Viertel der Schülerschaft ausgehen, deren Lesefähigkeiten nicht ausreichend sind, um in der gegenwärtigen >>Informationsgesellschaft<< zu bestehen.“ S.8

Das haben wir in der Phantastischen Bilbliothek auch zu Hören bekommen. Ein Viertel unserer Kinder kann nicht ausreichend lesen. Und, es wird ihnen nicht beigebracht.

Ich finde das einen Hammer!


Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: