Zu Ende

Gestern Abend endete das Rheingau-Musik-Festival mit einer sehr interessanten Veranstaltung. Wir hatten uns Karten für diese Veranstaltung besorgt. Trotzdem wussten wir nicht so recht, was uns wohl erwartet.

„Ich wandere durch Theresienstadt“

Kammermusik in Schloß Johannisberg

Kammermusik in Schloß Johannisberg

Eine Uraufführung zumindest in Europa. Die CD gibt es schon länger. Ein schwedisches Team bestehend aus Anne Sofie von Otter (Mezzosopran), Bengt Forsberg(Klavier), und Bebe Risenfors(Akkordeon, Gitarre, Klarinette) spielen zusammen mit dem Engländer Daniel Hope.

Wen soll ich zuerst hervorheben?

Bengt Forsberg ist ein unglaublicher Pianist. Er spielt unbekannte Künstler und unbekannte Stücke. Je schwieriger, je interessanter für ihn? Doll, doll, doll!!!!!

Daniel Hope verschmilzt mit seiner Geige. Ich kannte ihn vorher gar nicht und bin sicher, einem der besten Geiger in meinem Leben begegnet zu sein. Wow!.

Bebe Risenfors spielte nur kurz und daher kann ich nicht viel sagen außer gut.

Anne Sofie von Otter singt aus dem Inneren heraus. Das waren ja nicht einfach irgendwelche Texte. Es war ein anspruchsvolles Thema. Und trotzdem rutschte es niemals ab in etwas unglaubwürdiges.

Alle waren voll konzentriert und ordneten sich dem Programm unter. Dabei hätte jede/r den Abend alleine füllen können.

Ich werde mir über diese Künstler noch Informationen besorgen und schauen, was sie so bisher auf CD eingespielt haben. Klasse!

Einfach Klasse dieses Konzert

Einfach Klasse und gehaltvoll war dieses Konzert

Advertisements

One response to this post.

  1. Posted by Lousberg on 30. August 2009 at 17:08

    Einen schönen Sonntag, liebe wedernoch! Im Rheingau war ich ein-, zweimal. Es ist eine wunderbare Kultur- und Naturlandschaft. Dieser kleine, feine Bericht – wie immer gewürzt mit hübschen Bildern – verdeutlicht, wie schön, aber auch bewegend dieser Abend gewesen sein muss. Vielen Dank für den heutigen Kommentar auf meinem Blog. Warum die Kommentarfunktion ausgeschaltet war, kann ich beim besten Willen nicht mehr nachvollziehen ❓

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: