Schulbibliotheken ins Netz?

Warum sollten sich in Deutschland die Schulbibliotheken ins Netz bewegen?

„Wir Deutsche sind einfach zu konservativ. Das wird hier erst zwanzig, fünfzig Jahre nach den Amerikanern etwas.“

Mein erster Versuch in einem persönlichen Gespräch eine Vernetzung anzuregen, wurde abgelehnt mit der Begründung, dafür absolut keine Zeit zu haben. Personal fehlte an allen Ecken, man wäre jetzt schon überlastet. Ok, dass hört sich doch so an, als wüsste jemand, wie viel Zeit es erfordert, einen Blog zu führen. Ich könnte mir vorstellen, dass nun wieder dafür Ehrenamtliche zu gewinnen wären.

cc by ulba by flickr

cc by ulba by flickr

Mir schwebt eine Informationsaustauschmöglichkeit im Kopf, wenn ich an einen Blog denke. Wir haben ja Tagesteams. Die könnten sich dann interaktiv austauschen und an den Aktionen der anderen teilhaben.Der Blog als Kommunikator.
Für die Fortbildung kann ich mir auch einen Blog gut als Sammelpunkt für interessante Fragestellungen vorstellen. Jeder kann sich mit dem Lesestoff auseinandersetzen, wann er/sie kann. Das könnte die Beteiligung an Fortbildung erhöhen. Und zumindest intern zu einer Diskussion führen. Ob jemand Kommentare schreibt? Das sehe ich hier im Kurs auch eher selten.

Eine Verknüpfung nach außerhalb, zu anderen Schulbibliotheken, ja, darin sehe ich auch einen Sinn. Wir haben auf dem Gelände der Schule eine zweite Schulbibliothek mit einer ganz anderen Ausrichtung. Wir erfahren leider nur über die SchülerInnen, was dort läuft oder besser, was nicht läuft. Das ist für mich unfassbar. Über das Netz wäre ein Austausch möglich? Ergibt gerade die Distanz neue Ansätze für ein „Zusammen“?

Ich ziehe wertvolle Informationen aus dem Netz. Und mich würde es schon interessieren, was andere Schulbibliotheken, besonders die, an denen ich Bekannte habe, so machen. Außerdem ist schnell mal ein Austausch/Schwätzchen/Gruß möglich. Wohin das führen kann, sehen wir in USA. Das gefällt mir schon.

Ich möchte gerne die Frage in die Runde stellen:

Wozu können wir Vernetzung von Schulbibliotheken nutzen?

Advertisements

2 responses to this post.

  1. Sie tun es, liebe Wedernoch!

    Am Beispiel Hessens:
    Es gibt die mailing list „hids“, es gibt die website „schulbibliotheken.de“, es gibt den Blog „Basedow1764“.
    Es gibt alle zwei Jahre den großen Kongress „Hessischer Schulbibliothekstag“, von manchen wie eine Familien-Wiedersehens-Feier begrüßt.
    Es gibt jährlich die Mitgliederversammlung der LAG Schulbibliotheken in der Mitte Hessens, also gut erreichbar.
    Es gibt mehrmals jährlich die LITTERA-Schulungen, bei denen Kontakte entstehen.
    Zunehmend sind die Schulbibliotheken auf den Schulhomepages genannt und dargestellt.

    Ich habe die Schulbibliotheksmenschen und die Kreisbibliothekarin in meinem Landkreis zu Fortbildungstrefen mit Kaffee und Kuchen in meine Schule eingeladen.
    Wir haben angeregt, sich in der Region gegenseitig zu besuchen, was auch ein paar Mal geklappt hat.
    Unser Preis „Schulbibliothek des Jahres“ hat genau dieses Problem im Sinn: Die prämiierte Schule wird besucht und besichtigt, da entstehen Kontakte.

    An Gelegenheiten und Plattformen mangelt es also nicht. Es fehlt eher an Menschen, die die Vernetzung aktiv vorantreiben.

    Im Übrigen, das habe ich gerade in meiner Zwischenbilanz auf „Basedow1764“ erwähnt: Man darf nicht vergessen, dass es sich bei den Schulbibliotheksmenschen nicht um eine homogene Gruppe handelt, womöglich mit berufsspezifischen Interessen.

    Vorrang hat die eigene Schulbibliothek. Für die setzt man sich ein. Da geht es oft zu wie beim Windhundrennen: Hauptsache, unsere Schulbibliothek kriegt was. Auch dafür gibt es in Hessen haarsträubende Beispiele.

    Antwort

    • Na, da habe ich uns mal gleich eingetragen in die Hids.

      Aber, dass ist es ja gar nicht, was ich meine, gell. Wir haben über die SBA eine sehr gute Anbindung an News. Wir bekommen sie unabhängig von der Schulsituation auch privat. Klasse!

      Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: