Hass

Ein Junge (13 Jahre alt) wird auch im nächsten Schuljahr in meine Leseförderung kommen. Er ist voller Hass. Auf seine Mutter und auf wen noch? Wir haben schon eine Familienbetreuung und einen Psychologen, die der Alleinerziehenden bei ihren zwei Kindern hilft. Dazu kommt eine Migration aus Polen. Da sind also verschiedene Aspekte gefragt. Er selber versucht, die negativen Erlebnisse und seine Vermutung über die Ablehnung seiner Person immer wieder herzustellen. In unserer Schule ist er jetzt zum Glück 1,5 Jahre am Stück und wir möchten das auch gerne so durchziehen, obwohl er immer wieder provoziert, dass er wieder vor dem persönlichen „Aus“ steht und in einen andere Schule muss.

Neben der Notwendigkeit besser Deutsch zu lernen, ist die Auswahl von Texten in diesem Fall besonders diffizil. Er interessiert sich für Waffen. Doch da haben wir nichts und ich möchte das auch nicht vertiefen. Doch das Thema Hass auf zu greifen, könnte richtig sein.

Nun suche ich nach der richtigen Literatur.

Ich schwanke so. Zum einen möchte ich ihm ermöglichen, bei uns in der BiB eine gute Zeit zu erleben und etwas zu lernen. Auf der anderen Seite, lässt er nichts wirklich an sich heran und so  wird er sich nicht öffnen, wenn ich nicht Texte anbiete, die ihm zumindest immer wieder mal gefallen. Stellt euch einen menschlichen Eisschrank vor. So zu ist der. Und es kommen nur subtil provozierende Sprüche. Dazu eine starke Problematik in der Rechtschreibung und zu wenig Übung im Lesen. PUH!!!!!

Vielleicht wäre es auch gut, etwas zu lesen, wo Freundschaft und Durchhalten im Mittelpunkt steht?

Was meint ihr?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: